Trio Khnopff

/Sonntag 12 Jun, 11:00 h
/  Alter Schlachthof
Rotenbergplatz 17, Eupen
Trio Khnopff
Sonntag 12 Jun

Foto © Lara Herbinia

Trio Khnopff

Matineekonzert

Ein Maler stand Pate bei der Namensgebung des Trios: Fernand Khnopff. Sadie Fields (Violine), Elodie Vignon (Klavier) und Romain Dhainault (Cello) sind Absolventen bedeutender europäischer Musikhochschulen (Chapelle Reine Elisabeth, Royal Academy of Music). Die drei jungen MusikerInnen bewundern die Vitalität und Ausdruckskraft der Werke des belgischen Symbolisten und ihre Programme spiegeln dies wider. Der Repertoireschwerpunkt des Trios entspricht der Schaffensperiode des Namensgebers. Werke aus den Jahren 1880 bis 1920, die Zeit des Aufbruchs in die Moderne liegt ihnen besonders am Herzen. Aber auch neuere Werke, so steht ein Klaviertrio des ostbelgischen Komponisten Wolfgang Delnui auf ihrem Programm.

Besetzung:

Sadie Fields: Geige
Elodie Vignon: Klavier
Romain Dhainaut: Cello

Programm:

Wolfgang Delnui
von der Zeit (6 Minuten)

Gabriel Fauré
Trio opus 120 (20 Minuten):
Allegro non troppo
Andantino
Finale: Allegro vivo

Rebecca Clarke
Trio à clavier (25 Minuten)
Moderato ma appassionato
Andante molto semplice
Allegro vigoroso